Think Vertical: Die VL und VT Pick-up-Drehmaschinen

Die vertikalen Pick-up-Drehmaschinen der VL- und VT-Baureihe stehen für ein neues Maschinenkonzept der EMAG Gruppe – die modularen Maschinen. Hinter dem Konzept des modularen Maschinentyps steht das von EMAG erfundene und äußerst erfolgreiche vertikale Pick-up-System. Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren der Entwicklung und dem Verkauf von Vertikaldrehmaschinen sind in das neue Maschinenkonzept geflossen, das sich nun als eins der flexibelsten und zugleich effektivsten Fertigungssysteme präsentiert, das zur Zeit am Markt erhältlich ist.

Die vertikalen Pick-up-Drehmaschinen der VL-Baureihe sind speziell für die Fertigung von präzisen Futterteilen entwickelt worden. Um ein möglichst großes Teilespektrum abdecken zu können, gibt es die VL-Maschinen in vier Ausführungen mit einem Werkstückspektrum von 100 mm bis max. 400 mm Durchmesser.

Für die vertikale Wellenproduktion stehen zwei Maschinen der VT-Baureihe zur Auswahl. Ergänzt wird dieses Angebot durch die customized Maschinen, der VTC-Baureihe. Hier kann der Kunde aus einer Vielzahl von Technologien wählen, vom Vertikaldrehen über das Wälzfräsen und Induktionshärten bis hin zum Laserschweißen und ECM kann nahezu alles umgesetzt werden.

Weitere Informationen und Videos zur VL-Baureihe und VT-Baureihe.